Hausverwaltung


Vertrauen braucht Zeit.

Wir verwalten Ihre Immobilie
mit der Erfahrung aus 25 Jahren.

Die Verwaltung fremden Vermögens setzt ein hohes Maß an gegenseitigem Vertrauen voraus. Wir sind uns der hieraus erwachsenden Verantwortung bewusst und richten unser ganzes Streben danach, den Anforderungen unserer Kunden bestmöglich gerecht zu werden.

Klarer blauer Himmel und ein modernes Gebäude mit großen Fenstern, verwaltet von Steinke Immobilien
Sehr moderne und geräumige Wohnung mit großen Fenstern und neuen Möbeln, die mit Hilfe von Steinke Immobilien gemietet wurden

Mietverwaltung

Im Gegensatz zum WEG-Verwalter, dessen Tätigkeitsfeld die Verwaltung des Gemeinschaftseigentums ist, zeichnet der Mietverwalter für die gesamte Vertretung des Haus- bzw. Wohnungseigentümers, insbesondere gegenüber dem Mieter verantwortlich. Gesetzliche Grundlage ist das Bürgerliche Gesetzbuch (§§ 535 ff. BGB), das Regeln zum Verhältnis zwischen Mieter und Eigentümer klar definiert. Konkrete Aufgaben des Verwalters hingegen werden bei der Miet- und Sondereigentumsverwaltung ausschließlich im Verwaltervertrag benannt.

Beispiel eines renovierten Altbaus mit vielen von Steinke Immobilien & Hausverwaltung verwalteten Wohnungen

WEG Verwaltung

Die Verwaltung des gemeinschaftlichen Eigentums einer Eigentumswohnanlage ist Aufgabe aller Wohnungseigentümer. Eine ordnungsgemäße Verwaltung ist allerdings ohne den entsprechenden Vermittler – den Haus- oder Immobilienverwalter – im Regelfall nur schwer möglich. Das Gesetz schreibt die Bestellung eines Verwalters in § 20 Wohnungseigentumsgesetz vor.